Haken grünAls erster Cashback-Anbieter bietet Shoop seit wenigen Stunden seinen Mitgliedern die Möglichkeit, die eigene Auszahlung als Bitcoins tätigen zu lassen.

Bei Bitcoins handelt sich um eine virtuelle Internetwährung, mit welcher zum einen bereits in verschiedenen Geschäften (insbesondere noch in Amerika) bezahlt werden kann, zum anderen diese aber auch in Euro gewechselt werden können.

Mit Bitcoins existiert inzwischen ein reger, allerdings auch hochspekulativer Handel. So unterliegen Bitcoins oftmals hohen Kursschwankungen, sodass das eigene Cashback umgerechnet im Erfolgsfall rechnerisch natürlich wesentlich höher ausfallen kann, wenn die Bitcoins im Nachhinein zu einem gestiegenen Kurs verkauft werden.

Shoop selbst bietet im Rahmen seiner Auszahlung immer wieder einen ordentlichen Bonus gegenüber dem aktuellen Wechselkurs auf www.bitcoin.de

Wer gerne an der Börse spekuliert, einen Totalverlust vielleicht auch verschmerzen kann, kann sich gerne etwas näher mit dem Thema befassen. Die wichtigsten Informationen über Bitcoins wurden bereits in einem Wikipedia-Eintrag zusammengefasst.

jetzt beim Anbieter %customfield_anbieter% anmelden

Bildquelle: © wladi – Fotolia.com