Cashback News

Der Cashback-Anbieter Shoop* hat heute in einem Newsletter mitgeteilt, dass sich die Provisionsstruktur für das Werben neuer Mitglieder ab sofort ändert.

Ab sofort erhält der Werber eine Provision von 10 Euro, sobald das geworbene Mitglied selbst 20 Euro Cashback “bestätigt” bekommen hat. Eine Auszahlung des Guthabens muss für die Provision noch nicht erfolgt sein.

Eine weitere Gutschrift erfolgt nicht.

Zum Vergleich: das alte Provisionsmodell

Bislang erhielt der Werber zunächst 5 Euro, sobald das geworbene Mitglied 10 Euro Cashback bestätigt bekam und zudem sich mindestens 1 Euro auszahlen ließ. Weitere 10 Euro bekam der Werber, wenn dem neue Mitglied insgesamt mindestens 50 Euro Cashback bestätigt wurden und schließlich nochmal 15 Euro, sobald insgesamt drei geworbene Mitglieder die erste Bonusstufe erreichen konnten.

So durften sich aktive Werber für den Cashback-Anbieter Shoop* bislang auf bis zu 20 Euro pro geworbenes Mitglied freuen.

Die maximale Provision hat sich also glatt halbiert 🙁

Fazit

Das Werben neuer Mitglieder wird bei Shoop deutlich unattraktiver.

Shoop selbst gehört als Cashback-Anbieter jedoch aufgrund seiner hervorragenden Auszahlungsmoral, den sehr guten Cashback-Quoten, den vielen verschiedenen Auszahlungsmöglichkeiten und den interessanten Cashback-Deals für Mitglieder selbst zu den absoluten Spitzenanbieter.

 

 

Bildquelle: © JJAVA – Fotolia.com