shutterstock_71528179Immer wieder liest man, dass Internet-User keine Cashback-Anbieter nutzen, da der Umweg der Bestellung über das Cashback-Portal zu umständlich ist. Dabei stellen inzwischen eine Vielzahl von Anbieter ihren Mitgliedern den komfortablen Abruf der wichtigsten Informationen über ein Plugin zur Verfügung. Diese Plugins wurden in der Regel für die gängigsten Browser Google Chrome, Firefox, Internet Explorer programmiert.

Über die Toolbar kann mit einem einfachen Mausklick das Cashback aktiviert werden, sodass zum einen die mühselige Recherche entfällt, ob Dein Lieblings-Cashback-Anbieter eine Rückvergütung für den gerade angesurften Shop überhaupt anbietet. Zum anderen lässt sich sehr schnell feststellen, welcher Shop die höchsten Cashback-Quoten für diesen Shop gerade zur Verfügung stellt.

Unterschiede je nach Browser

Je nach gewähltem Cashback-Anbieter aber auch nach gewähltem Browser gibt es Unterschiede hinsichtlich der Informationen, die die Toolbars zur Verfügung stellen. In den meisten Fällen wird jedoch zumindest die aktuelle Cashback-Rate angezeigt. Weiterhin besteht durch einen einfachen Mausklick die Möglichkeit, das Cashback über den die Toolbar zur Verfügung stellenden Cashback-Anbieter anzufordern.

Diese Anbieter haben eine Toolbar

Aklamio

aklamio toolbar

Der Cashack-Anbieter Aklamio bietet eine Cashback-Toolbar sowohl für Firefox als auch für Chrome an. Durch die Installation wird ein kleines Icon rechts oben im Browser hinzugefügt, welcher beim Ansurfen an einen angeschlossenen Shop von rot auf grün wechselt. Klickt man nun auf das Icon, öffnet sich im oberen Bereich des Browser eine Leiste, welche einige Informationen zum Cashback-Angebot enthält. Daneben kann über die Toolbar der Shop weiterempfohlen werden.


 

iGraal

igraal toolbar

Der Anbieter iGraal bietet gleich für vier Browser (Firefox, Google Chrome, Internet Explorer, Safari) eine Toolbar an.

Beim Ansurfen an einen angeschlossenen Shop öffnet sich, genau wie bei aklamio auch, eine wenige Pixel hohe Leiste im oberen Bereich des Browserfenster. Dieses beinhaltet lediglich die Info über die Möglichkeit, Cashback in Anspruch nehmen zu können. Daneben befindet sich ein Banner zum “Scharfschalten” des Cashback. Fährt man über diesen Banner, erhält man weitere Informationen, unter anderen evtl. Gutscheine!

 

Yingiz

yingiz cashback toolbar

Der Cashback-Anbieter Yingiz geht einen etwas anderen Weg. Sobald man auf einen Online-Shop gelangt, öffnet sich im rechten oberen Bereich ein kleines Fenster mit allen wichtigen Informationen zum Angebot, unter anderem die Cashback-Quote und sogar die aktuellen Bewertungen auf Yingiz. Auch hier kann durch einen einfachen Mausklick das Cashback gesichert werden.

Bislang bietet Yingiz seinen Mitgliedern lediglich ein Plugin für Google Chrome an.

 

Qipu

qipu cashback toolbar

Noch dezenter kommt der Cashback-Anbieter Qipu daher. Hier wird nach Installation des Cashback-Plugins lediglich ein kleines Icon hinzugefügt. Dieses ändert sich farblich, sollte ein angeschlossener Online-Shop aufgesucht werden. Erst durch einen Klick auf das Icon erhält man weitere Informationen zum Cashback-Angebot.

Den Qipu-Cashbackmelder gibt es sowohl für Firefox als auch für Chrome.

 

Boni.tv

bonitv cashback toolbar

Boni.tv geht bei seiner Toolbar als einer der wenigen Anbieter den Umweg über die eigene Webseite. Sollte also Boni.tv als Cashback-Anbieter in Frage kommen, öffnet sich zunächst ein Hinweisbalken. Über diesen gelangt man zunächst zur Webseite von Boni.tv, müsste sich dort gegebenenfalls einloggen um anschließend das Cashback in Anspruch nehmen zu können.

Die Toolbar ist auch hier lediglich für Firefox und Chrome verfügbar.

Empfehlung

Wie bereits mehrfach erwähnt, wird ein extra Browser zum Online-Shopping mit Cashback empfohlen. Wer bei diesem die hier vorgestellten Toolbars installiert, kann gleichzeitig innerhalb kürzester Zeit die Cashback-Quoten vergleichen und somit von der maximalen Ersparnis profitieren.